Празнуваме Деня на Възнесението

400 празнуваме christi himmelfahrt.jpgChristi Himmelfahrt gehört nicht zu den grossen Festen im christlichen Kalender wie Weihnachten, Karfreitag und Ostern. Möglicherweise unterschätzen wir die Wichtigkeit dieses Ereignisses. Nach dem Trauma der Kreuzigung und dem Triumpf der Auferstehung scheint es nebensächlich zu sein. Das wäre jedoch falsch. Der auferstandene Jesus blieb nicht einfach noch 40 Tage und kehrte dann in die sicheren Gefilde des Himmels zurück, da nun die Arbeit auf Erden erledigt war. Der auferstandene Jesus ist und bleibt für immer in seiner Fülle als Mensch und Gott voll im Einsatz als unser Fürsprecher (1. Tim 2,5; 1. Johannes 2,1).

Деяния 1,9-12 разказва за Издигането. След като се е възнесъл на небето, двама мъже бяха в бели дрехи с учениците, които казаха: Какво стоиш там и гледаш към небето? Той ще се върне по начина, по който го видя да отива на небето. Това прави две неща много ясни. Исус е на небето и се връща.

In Ephesereser 2,6 schreibt Paulus: "Gott hat uns mit auferweckt und mit eingesetzt im Himmel in Christus Jesus. Wir haben schon oft gehört «in Christus». Hiermit wird unsere Identität mit Christus deutlich gemacht. Wir sind in Christus mit ihm gestorben, begraben und auferstanden; nun aber auch mit ihm im Himmel".

In seinem Buch The Message of Epheseresians kommentierte John Stott: «Paulus schreibt nicht über Christus, sondern über uns. Gott hat uns mit Christus eingesetzt im Himmel. Die Gemeinschaft von Gottes Volk mit Christus ist das Entscheidende».

В Колосяните 3,1-4 Павел подчертава тази истина:
«Ihr seid gestorben, und euer Leben ist verborgen mit Christus in Gott. Wenn aber Christus, euer Leben, sich offenbaren wird, dann werdet ihr auch offenbar werden mit ihm in Herrlichkeit». «In Christus» bedeutet in zwei Welten zu leben: in der physischen und in der geistlichen. Das können wir jetzt zwar kaum realisieren, aber Paulus sagt, dass es doch real ist. Wenn Christus wiederkommt, werden wir die ganze Fülle unserer neuen Identität erleben. Gott will uns nicht uns selbst überlassen (Johannes 14,18), sondern in der Gemeinschaft mit Christus möchte er alles mit uns teilen.

Бог ни е обединил с Христос и затова можем да бъдем включени в отношенията, които Христос има с Отца и Святия Дух. В Христос, Божия Син завинаги, ние сме възлюбени деца на Неговото удоволствие. Празнуваме Деня на Възнесението. Това е добър момент да запомните тази добра новина.

от Йосиф Ткач