Прошка: жизненоважен ключ

376 прошка жизнено важен ключ In der Absicht, ihr nur das Beste anzubieten, ging ich mit Tammy (meiner Frau) zum Mittagessen ins Burger King (Ganz nach Deinem Geschmack), dann ins Dairy Queen zum Nachtisch (Mal etwas anderes). Sie denken vielleicht, dass mir die protzige Verwendung der Firmen-Slogans peinlich sein sollte, aber wie heisst es bei McDonalds so schön: «Ich liebe es». Jetzt muss ich Sie (und vor allem Tammy!) um Vergebung bitten und den dummen Jux beiseitelassen. Vergebung ist ein Schlüssel im Aufbau und bei der Festigung von Beziehungen, die beständig und belebend sind. Dies gilt für Beziehungen zwischen Leitern und Mitarbeitern, Ehemännern und Ehefrauen, sowie Eltern und Kindern – für menschliche Beziehungen aller Art.

Vergebung ist auch eine lebenswichtige Komponente in der Beziehung, die Gott mit uns hat. Gott, der die Liebe ist, hat die Menschheit mit einer Decke der Vergebung bedeckt, die er bedingungslos über uns ausgebreitet hat (d.h., dass wir seine Vergebung unverdient und ohne Gegenleistung erhalten). Indem wir durch den Heiligen Geist Vergebung empfangen und in ihr leben, verstehen wir immer besser, wie herrlich und wunderbar Gottes Liebe, die sich durch seine Vergebung erweist, tatsächlich ist. Als David über Gottes Liebe für die Menschheit nachsann, schrieb er: «Wenn ich sehe die Himmel, deiner Finger Werk, den Mond und die Sterne, die du bereitet hast: was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst?» (Psalm 8,4-5). Auch ich kann nur staunen, wenn ich bedenke: die grosse Macht und überschwängliche Grosszügigkeit Gottes bei der Erschaffung und Erhaltung unseres riesigen Universums, was eine Welt einschliesst, die, wie er wusste, den Tod seines Sohnes, an Stelle von anscheinend unbedeutenden und gewiss sündhaften Kreaturen wie Sie und mich, erfordern würde.

В Галатяни 2,20 Павел пише колко е щастлив, че Исус Христос, който ни възлюби, се отказа за нас. За съжаление, тази чудесна истина на Евангелието е удавена от „шума” на нашия бързо развиващ се свят. Ако не сме внимателни, можем да загубим вниманието си за това, което Писанията трябва да кажат за Божията любов, която е показана в обилна прошка. Един от най-разтърсващите уроци в Библията за прощаващата любов и благодат на Бог е притчата на Исус за блудния син. Богословът Хенри Нууен заяви, че е научил много за него, когато разгледал внимателно картината на Рембранд „Завръщането на блудния син“. Тя изобразява покаянието на безбожния син, неоправданата строгост на ревността на гневния брат и неизбежната любяща прошка на бащата, който представлява Бога.

Ein weiteres tiefgreifendes Beispiel für Gottes verzeihende Liebe ist das inszenierte Gleichnis, das im Buch Hosea nacherzählt wird. Was Hosea in seinem Leben widerfuhr, zeigt gleichnishaft Gottes bedingungslose Liebe und seine überschwängliche Vergebung für das oft eigensinnige Israel und dient als überwältigende Demonstration seiner Vergebung, die allen Menschen gewährt wird. Gott gebot Hosea eine Prostituierte namens Gomer zu heiraten. Einige glauben, dass damit eine Frau aus dem geistlich ehebrecherischen Nordreich Israels gemeint war. Auf jedem Fall war es nicht die Ehe, die man sich normalerweise wünscht, da Gomer wiederholt Hosea verliess, um ein Leben in der Prostitution zu führen. An einer Stelle heisst es, dass Hosea Gomer, so wird vermutet, von Sklavenhändlern zurückgekauft hat, doch sie lief weiterhin zu ihren Liebhabern, die ihr materiellen Gewinn versprachen. «Ich will meinen Liebhabern nachlaufen», sagt sie, «die mir mein Brot und Wasser geben, Wolle und Flachs, Öl und Trank» (Hosea 2,7). Trotz aller Versuche Hoseas, sie davon abzuhalten, suchte sie weiterhin die sündhafte Gemeinschaft mit anderen.

Тя много докосва как Осия многократно е взимала в своята небрежна съпруга - тя продължава да я обича и прощава безусловно. Може би Гомер понякога се е опитвал да оправи нещата, но ако го направиха, угризенията им бяха краткотрайни. Скоро тя се върна в прелюбодейния си начин на живот, за да тича след други любовници.

Hoseas liebevolle und vergebende Behandlung Gomers zeigt Gottes Treueverhältnis mit uns, selbst wenn wir ihm gegenüber untreu sind. Diese bedingungslose Vergebung hängt nicht davon ab, wie wir uns gegenüber Gott verhalten, sondern wer Gott ist. Wie Gomer glauben wir Frieden zu finden, indem wir uns in neue Formen der Sklaverei begeben; wir weisen Gottes Liebe zurück, indem wir versuchen, eigene Wege zu gegen. An einer Stelle muss Hosea Gomer mit materiellen Besitztümern freikaufen. Gott, der die Liebe ist, hat ein viel höheres Lösegeld bezahlt – er gab seinen geliebten Sohn Jesus «für alle zur Erlösung» (1. Timotheus 2,6). Gottes unerschütterliche, nie versagende, nie endende Liebe «erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles» (1. Kor. 13,7). Auch vergibt sie alles, denn Liebe «rechnet das Böse nicht zu» (1. Kor. 13,5).

Някои, които са чели историята на Осия, могат да твърдят, че многократното опрощение без съжаление насърчава нарушителя в неговите грехове - той стига толкова далеч, че подкрепя поведението на грешника. Други могат да твърдят, че многократното прошка изкушава виновника да мисли, че може да се справи с всичко, което иска да направи. Обаче, за да получите щедра прошка, задължително се изисква признанието, че човек се нуждае от тази прошка - и това е така, без значение колко често се прощава. Всеки, който твърди, че използва Божието опрощение, за да оправдае повтарящото се грях, никога няма да получи прошка, защото им липсва прозрение, че е необходимо прошка.

Преувеличеното използване на прошка предполага по-скоро отхвърляне, отколкото приемане на Божията благодат. Такова разбиране никога не води до радостно, примирено взаимоотношение с Бога. Въпреки това, такова отхвърляне не кара Бог да оттегли предложението си за прошка. Бог предлага прощение в Христос на всички хора, което е безусловно, независимо от това кои сме или какво правим.

Diejenigen, die Gottes bedingungslose Gnade (wie der verlorene Sohn) angenommen haben, massen sich diese Vergebung nicht an. Im Wissen, dass ihnen bedingungslos vergeben wird, besteht ihre Reaktion nicht in Anmassung oder Zurückweisung, sondern vielmehr in Erleichterung und Dankbarkeit, was sich im Verlangen ausdrückt, mit Freundlichkeit und Liebe die Vergebung zu erwidern. Wenn wir Vergebung erhalten, wird unser Denken von den Blockaden befreit, die schnell Wände zwischen uns errichten, und wir erfahren dann die Freiheit, in unseren Beziehungen miteinander zu wachsen. Dasselbe trifft zu, wenn wir bedingungslos denen vergeben, die gegen uns gesündigt haben.

Защо трябва да желаем безусловно да прощаваме на другите, които са ни обидили? Защото тя съответства на това как Бог ни прощава в Христос. Обърнете внимание на изявленията на Павел:

Seid aber untereinander freundlich und herzlich und vergebt einer dem andern, wie auch Gott euch vergeben hat in Christus (Epheser 4,32).

So zieht nun an als die Auserwählten Gottes, als die Heiligen und Geliebten, herzliches Erbarmen, Freundlichkeit, Demut, Sanftmut, Geduld; und ertrage einer den andern und vergebt euch untereinander, wenn jemand Klage hat gegen den andern; wie der Herr euch vergeben hat, so vergebt auch ihr! Über alles aber zieht an die Liebe, die da ist das Band der Vollkommenheit (Kolosser 3,12-14).

Ако приемем и се наслаждаваме на безусловната прошка, която Бог ни дава в Христос, тогава ние наистина можем да оценим благословията, която идва от споделянето на животворящите, изграждането на взаимоотношения, безусловната прошка на другите в името на Христос.

В радостта от това колко прошка е благословила моите взаимоотношения.

Йосиф Ткач

Präsident
GRACE COMMUNION INTERNATIONAL


PDFПрошка: жизненоважен ключ към добрите отношения